Klavierunterricht in Leipzig

Johannes Poerschke

Johannes Poerschke, geboren 1976,  ist seit vielen Jahren als professioneller Pianist  und Klavierlehrer in Leipzig tätig.

Aufgewachsen in Leipzig begann er mit 6 Jahren an der hiesigen Musikschule "Johann Sebastian Bach" mit Klavierunterricht. In frühen und späteren Jugendjahren nahm er dazu noch Unterricht in Fagott und Schlagzeug. Die Akustikgitarre komplettierte später sein instrumentales Repertoire.

Das Klavier blieb immer seine grösste Leidenschaft und so nahm er nach der Schulzeit intensiven Unterricht in Pop- und Jazzklavier bei Janusz Wozniak und Prof. Ralf Schrabbe.

Sein Weg führte ihn schliesslich an die Hochschule für Musik und Theater Leipzig zum Doppelfachstudium Jazzklavier/Musikpädagogik.

Seit 2005 ist er, neben seinen vielfältigen Engagements als Eventpianist, Impromusiker und Theater- bzw. Kabarettpianist, als privater Klavierlehrer in Leipzig tätig.

 

Wenn Sie mehr  zu seiner Arbeit als professioneller Pianist erfahren wollen besuchen Sie: